RFO Thierachern Regio

Direkt zum Seiteninhalt
RFO Thierachern Regio    




In Katastrophen oder Notlagen sind sie gefragt!
Grundsätzlich unterliegt die Führung der Gemeinde in ausserordentlichen Lagen dem Gemeinderat. Damit dieser in solch schwierigen Situationen handlungsfähig bleibt und sich nicht operativ damit auseinandersetzen muss, sind die Gemeinden gemäss kantonalem Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetz verpflichtet, eine sogenannte Gemeinde Führungsorganisation – kurz GFO – oder ein Regionales Führungsorgan – kurz RFO - einzusetzen.

Die Gemeinden Amsoldingen, Reutigen/Zwieselberg, Stocken-Höfen, Thierachern und Uebeschi haben für solche Fälle das RFO Thierachern Regio im Einsatz.
FunktionName, VornameE-Mail
Chef RFO Thierachern RegioStauffenegger AndreasMail
Chef-Stv RFO Thierachern RegioBühler MyriamMail
StabschefMühlheim RolfMail
Stabschef-StvJeremias Frank
Geschäftsstelle 1
Scheidegger Karin


Geschäftsstelle 2
Durand Carla
Chef LageGarmatter MarkusMail
Adresse:
RFO Thierachern-Regio
c/o Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 1
3634 Thierachern
Vertreter der Einsatzorganisationen (VEK)

Bindeglieder zwischen Einsatzkräften und Stab sind die VEK, die Vertreter der Einsatzorganisationen (Polizei, Feuerwehr, Zivilschutz, Gesundheit, Werkhöfe, Wasser/Energie). Sie sind in die Stabsarbeit integriert und rapportieren über die Arbeit der Einsatzkräfte, die Entwicklung der Lage und stellen Anträge. Umgekehrt geben sie den Einsatzorganisationen die Entscheide bezüglich Mitteleinsatz und Prioritäten weiter.
Freie Stellen im RFO Thierachern Regio
Aktuell suchen wir für unseren Fachbereich (FB) Gesundheit eine Stellvertretung sowie einen Leiter für den Fachbereich (FB) Infrastruktur.


Created with WebSite X5
Letzte Änderungen: 28.05.2024
Zurück zum Seiteninhalt